Gute Pflege beginnt in der Organisation...

… und findet immer einen guten Abschluss in der Leistungsabrechnung.

Organisationsberatung.
Wir begleiten Sie zum erfolgreichen Pflegedienst.

Eine optimale Organisationsstruktur bringt Ihren Pflegedienst auf Erfolgskurs. – Ein klares Plus für Wirtschaftlichkeit, Mitarbeiter und Klienten. 

Leistungsabrechnung.
Schnelle Abrechnung Ihrer Pflegeleistungen.

Sie erhalten Soforthilfe bei Personalausfall in der Abrechnung bis hin zur dauerhaften Komplettübernahme Ihrer Leistungsabrechnung.

Forderungsmanagement.
Wir lösen Ihre schwierigen Abrechnungsfälle.

Offene Posten sind ärgerlich und gefährden Ihre Wirtschaftlichkeit. – Consolutions übernimmt auch schwierige Sachverhalte lückenfrei und sicher.

Video abspielen

Organisations-Beratung lohnt sich, wenn:

  • die Rentabilität abnimmt und Sie nicht wissen, wo die Ursachen dafür liegen
  • der Krankenstand zu- und die Zufriedenheit der Mitarbeiter abnimmt
  • sich Überstunden sammeln
  • Leitungsaufgaben immer hintenanstehen

Was wir tun:

  • Analysieren Ihre Strukturen und Abläufe anhand der aktuellen Arbeitsweisen aller an den Prozessen Beteiligten
  • Abläufe so strukturieren, dass Sie und Ihr Team wieder effektiv arbeiten können
  • Ihr Team für die Veränderung inspirieren
  • partnerschaftlich mit Ihnen arbeiten – und nie von „oben herab“

Leistungsabrechnung zur Unterstützung Ihres Unternehmens:

  • Abrechnung bindet häufig mehr Zeit als angedacht
  • Ausfall der Abrechnung wirkt sich direkt negativ auf die Profitabilität des Unternehmens aus
  • häufig ist die Ausfallebene nicht gesichert

Was wir tun:

  • unterstützen oder übernehmen Ihre Abrechnung mit Ihrer Software und Ihrer IK-Nummer
  • übernehmen Abrechnung im Falle von Krankheit, Schwangerschaft oder Ruhestand Ihrer Abrechnungskraft vorübergehend oder auf Dauer.
Video abspielen
Video abspielen

Forderungsmanagement bei:

  • offenen Forderungen, nicht bezahlten Leistungen, komplizierten Rückläufern

Was wir tun:

  • Unser Motto: Abgeben, Abregen, Geld bekommen!
  • übernehmen Ihre offenen Posten in der Bearbeitung
  • sorgen dafür, dass Sie Ihr Geld erhalten und schaffen Ihnen Zeit für Ihr Tagesgeschäft

Organisations-Beratung für die Pflege

Je besser Ihre Strukturen aufgestellt sind, umso…

  • wirtschaftlicher können Sie arbeiten
  • effektiver gelingt ihre Tourenplanung
  • einfacher stellen Sie Personalpläne bei Bedarf um
  • ruhiger reagieren Ihre Führungskräfte auf komplizierte Situationen
  • mehr Klienten nehmen Sie auf und verwalten deren Angelegenheiten.

Dirk Mehnert

FAQ zur Beratung Ihres Pflegedienstes

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Organisations-Entwicklung in einem Pflegeunternehmen

Wir kommen selbst aus der Pflege, kennen alle Zusammenhänge und Zwickmühlen. Wir kennen aber auch alle Möglichkeiten und die zeigen Ihnen diese an Ihren Fällen auf – konkret und machbar. Consolutions-Berater sind in erster Linie wohlmeinende, wertschätzende Kollegen mit praktischer Erfahrung und wissen, wie viel auf wenigen Schultern lastet.

Wir bringen unsere Fragen mit und schauen tief in das praktische Arbeiten der Handelnden. Wir wissen, wohin wir hinschauen müssen und an welchen Stellen wir gemeinsam ansetzen können. Sie halten lediglich eine aktuelle und aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertung bereit. Um alles andere kümmern wir uns und führen durch die Analyse.    

Wir bringen unsere Fragen mit und schauen tief in das praktische Arbeiten der Handelnden. Wir wissen, wohin wir schauen und wo wir ansetzen müssen. Sie halten lediglich eine aktuelle und aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertung bereit. Um alles andere kümmern wir uns und führen durch die Analyse.    

Nach dem Analyse-Tag begleiten wir Sie sehr gern längerfristig in der konkreten praktischen Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen.

Wir helfen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden, die empfohlenen Maßnahmen in die Praxis umzusetzen: angefangen vom Neuaufbau z. B. der Tourenplanung, über die Entwicklung von Dokumenten wie Prozessbeschreibungen, Überarbeitung von Workflows im Planungs- Auswertungs- und Abrechnungsprozess bis hin zur vollständigen Einführung von Pflegesoftware. Wir arbeiten gemeinsam die neuen Arbeitsweisen aus und setzen diese in die Praxis um.

Bei sofortiger und konsequenter Umsetzung unserer Maßnahmen wird der Erfolg schon nach sehr kurzer Zeit eintreten.

Unterstützung für Ihre Leistungsabrechnung

Die beste Idee, wenn …

  • Sie nur eine oder zwei Verwaltungskräfte haben, von denen die gesamte Abrechnung abhängt.
  • absehbar ein Ausfall der Verwaltungskraft droht und dies die Liquidität gefährdet – langer Urlaub, Krankheit, Rente, Schwangerschaft.
  • ein Stau in Gelddingen in jedem erdenklichen Fall verhindert werden soll.
  • auf jeden Fall Löhne und das Pflegegeld an die Klienten pünktlich ausgezahlt werden sollen
  • offene Forderungen Ihren Liquiditätsfluss blockieren.

Daniel von Kralik

FAQ zur Abrechnungen von Leistungen

Was viele unserer Kunden zur Leistungsabrechnung wissen möchten

Wir übernehmen kurzfristig, wenn es personelle Engpässe gibt: bei Krankheit, Schwangerschaft und anderen kurzfristigen Ausfällen.

Ja, wir übernehmen Ihre Leistungsabrechnung auch langfristig.

Ja, Rückläufer von Kassen oder Mahnungen an Privatkunden werden von uns bearbeitet.

Eine Besonderheit unserer Leistung besteht darin, dass wir remote die Abrechnung direkt mit Ihrem Pflegeprogramm durchführen. Da Sie uns keine Informationen übertragen müssen, können wir in kürzester Zeit für Sie die Abrechnung auf Ihrem System durchführen. Alle Ihre Daten bleiben wie bisher bei Ihnen!

Nein, aufgrund der schnellen Abrechnung bleiben Sie liquide und sind nicht auf den Verkauf Ihrer Leistungen angewiesen.

Forderungs-Management.
Für eine stabile Liquidität.

Die beste Idee, wenn …

  • die ausbleibenden Rechnungen die Reserven angreifen
  • immer mehr Schuldner ihre Außenstände nicht begleichen
  • ein Stau in Gelddingen in jedem erdenklichen Fall verhindert werden muss
  • das Geld bereits als „verloren“ gilt
  • auf jeden Fall Löhne und das Pflegegeld an die Klienten pünktlich ausgezahlt werden sollen
  • offene Forderungen Ihren Liquiditätsfluss blockieren.

Katrin Jasper

FAQ zum Management Ihrer Forderungen

Ja, wir sind die Spezialisten in der Klärung von offenen Posten, auch wenn diese bereits längere Zeit liegen geblieben sind.

Ja, bei berechtigten Forderungen ist die Erfolgsquote erfahrungsgemäß sehr hoch.

Nein, wir klären die Sachverhalte für Sie und sorgen für einen schnellen Zahlungseingang

Nein, Sie senden uns die betreffenden Unterlagen unsortiert zu. Wir kümmern uns um die sachgerechte Aufarbeitung.

In der Regel dauert die komplette Aufarbeitung nicht länger als drei Monate.

Über Consolutions

Die Firmengeschichte in Kürze

1999 gründeten Johannes Woithon und Ewald Gratzl die Consolutions Unternehmensberatung, die sich schnell Ihren guten Ruf in der Sozialwirtschaft erarbeiten konnte. In den zwanzig Jahren unserer Arbeit haben wir über 750 Organisationen der Sozialwirtschaft beraten – stets mit dem dreifachen Anspruch: eindeutige Ergebnisse erzielen, nachhaltige Erfolge schaffen und Werte mit Wirtschaftlichkeit verbinden. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, entwickelten wir konkrete Instrumente zur Messung und Dokumentation unserer Arbeitsergebnisse. Und die Geschichte geht weiter(…)

0
Jahre Erfahrung
0
beratene Unternehmen
0
Partner

Johannes Woithon

Mich fasziniert die Sozialwirtschaft: Sie ist eine der spannendsten Branchen. So viele Herausforderungen und Entwicklungen, wie ich während meiner mehr als 25-jährigen Beratungstätigkeit erlebt habe, gibt es kaum irgendwo sonst.

Abgesehen vom interessanten Marktumfeld, erlebe ich dort besonders engagierte Menschen, die vor einem ideellen Hintergrund anderen Menschen helfen wollen. Sie bewegen sich dabei jedoch stets im Spannungsfeld zwischen Idealismus und Wirtschaftlichkeit, müssen beidem gerecht werden.

Das motiviert mich immer wieder neu, meine Fähigkeiten und Erfahrungen dafür einzusetzen, um gemeinsam mit unseren Kunden nach besten Lösungen zu suchen.

Ewald Gratzl

Oft stehen Organisationen der Sozialwirtschaft großen wirtschaftlichen Problemen gegenüber. Diese Probleme bedrohen nicht nur die Existenz der Einrichtungen, sondern rauben auch den betroffenen Mitarbeitern viel Energie und Motivation.

Mein Vorgehen ähnelt dem eines Bergführers, der zu einer Gruppe Bergwanderer gerufen wird, die auf dem Weg zum Gipfel vom Pfad abgekommen sind. Der Bergführer motiviert, gibt Kraft und holt die Wanderer zurück auf einen Weg zum Ziel. Da die Betroffenen trotzdem den Weg selbst gehen und nicht getragen werden, haben sie am Gipfel genug Erfahrung und Zuversicht, die weitere Wanderung wieder alleine zu schaffen.

 

 

IHR KONTAKT ZU UNS

CONSOLUTIONS KG
Unternehmens- und IT-Beratung
Sägewerkstr. 3
D-83395 Freilassing

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner