Zukunftstag Ambulante Pflege – Bausteine für die Zukunft



« zurück zur Seminar-Übersicht

Ort:
Frankfurt/Main
Datum:
13. Juni 2013

»Hilfe, ich muss Pflegeleistungen verkaufen!« oder »Assistenz-Systeme in der ambulanten Pflege – Neue Ansätze aus der Forschung« sind nur zwei der Themen auf dem »Zukunftstag Ambulante Pflege«.

Gemeinsam mit der euregon AG und dem Fraunhofer Institut veranstaltet Consolutions den »Zukunftstag Ambulante Pflege«.

Kosten:

Eine Person 75 € (inkl. MwSt.)
Zwei Personen 120 € (inkl. MwSt.)
Drei Personen 180 € (inkl. MwSt.)

Weitere Informationen unter http://www.zukunft-ambulant.de/

Info und Anmeldung per E-Mail: anmeldung@zukunft-ambulant.de

Telefonische Rückfragen über die euregon AG: 0821 790 83 60.

Seminarinhalte: 

Folgende Themen stehen im Zentrum des Zukunftstages:

  • »Mit Qualitätsmanagement versteckte Schätze heben - Wie können Mitarbeiter einen spürbaren Wertbeitrag für den Pflegedienst schaffen?«
  • »Hilfe, ich muss Pflegeleistungen verkaufen! - Müheloser, methodischer und systematischer Einstieg in den Verkaufsprozess.«
  • »Wie verändern neue Organisationslösungen den Alltag? Veränderungsprozesse in der Praxis optimal gestalten.«
  • »Den Demografischen Wandel gestalten - Gemeinwesenorientierung als Schlüssel zur Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit."
  • »Prozessoptimierung ist keine Zauberei – Mehr Nutzen für die Einrichtung mit Expertenblick von Außen.«
  • »Mobile Lösungen für die ambulante Pflege - "Mehr Wert" vor Ort beim Patienten durch die rasante Entwicklung der mobilen Technik.«
  • »Assistenz-Systeme in der ambulanten Pflege - Neue Ansätze aus der Forschung.«

 

Referenten: 

Johannes Woithon

Senior-Partner und Geschäftsführer der Consolutions, unterstützt unsere Kunden in strategischen Fragestellungen. Diese verknüpft er mit seiner Erfahrung in den Bereichen Organisationsentwicklung, Projektmanagement und Unternehmenssteuerung.